KROß IMMOBILIEN

Immobilienverkauf in Freiburg-Lehen

IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR Immobilienverkauf in Freiburg-Lehen

Als Immobilienmakler für Immobilienverkauf in Freiburg-Lehen, die Umgebung sowie die Region Freiburg kennen wir den aktuellen, lokalen Immobilienmarkt genau.

Erfahren Sie auf dieser Seite mehr über Immobilienverkauf in Freiburg-Lehen und die wohnlichen Perspektiven einer Immobilie in diesem Freiburger Stadtteil.

Wir bei KROß IMMOBILIEN aus dem Freiburger Rieselfeld sind aufgrund unserer automatisierten Prozesse mit unserem Rundum-Sorglos-Paket stets für Sie erreichbar und kümmern uns um jedes Detail Ihres Immobilienverkaufs.

Daniel Kroß
Daniel KroßMakler und Inhaber KROß IMMOBILIEN

INHALTSVERZEICHNIS

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

WISSENSWERTES ÜBER DEN STADTTEIL FREIBURG-LEHEN

Lehen ist einer der Stadtteile am Rand Freiburgs im Nordwesten der Stadt, der sich seinen dörflichen Charakter bewahren konnte. In dem schönen Stadtteil leben 2.483 Einwohner (1. Januar 2018). Der Name Lehen verweist mit seinem Ursprung auf seine schöne Lage am 30 m hohen Lehener Bergle, der sich über den 1971 eingemeindeten Ort erhebt. Lehen leitet sich von dem Begriff „Leheim“ ab, was so viel wie „Haus am Hügel“ bedeutet. Heute umfasst der Stadtteil Freiburgs eine Fläche von 3,38 km2 mit 735 Einwohner je km2. Durch das im Jahre 1967 von der Landesregierung beschlossene Gemeindereformprogramm wurde die jahrhundertelang selbstständige Gemeinde Lehen dem Verwaltungsraum der Stadt Freiburg zugewiesen. Um eine gewisse Eigenständigkeit zu behalten, nutzten Bürgermeister und Gemeinderat eine später sogar gesetzlich angebotene Form, die Ortschaftsverfassung. In einem Bürgerentscheid wurde über diese Verfassung abgestimmt und nach der großen Zustimmung im Ort trat diese am 1. September 1971 in Kraft. Dadurch wurde erreicht, dass wichtige Teile der Verwaltung in der Gemeinde verblieben und der Ortsvorsteher im Gemeinderat ein Mitspracherecht hat. Lehen