KROß IMMOBILIEN

HOME STAGING

HOME STAGING – DAS DESIGN DES ERFOLGREICHEN IMMOBILIENVERKAUFS

Mit professionellem Home Staging beschleunigt sich der Immobilienverkauf, angemessene Preise werden erzielt und alle Beteiligten glücklich gemacht. Und das funktioniert für leergeräumte Immobilien ebenso wie für noch bewohnte. Für uns bei KROß IMMOBILIEN ist das Prinzip selbstverständlich, weswegen die Aufwertung der Räumlichkeiten inklusive ist. Doch warum die Mühe ohne finanziellen Gewinn für den Makler, was steckt dahinter? Was ist Home Staging eigentlich und wie funktioniert das Prinzip als Verkaufsförderung im Immobilienmarketing? Erfahren Sie hier die Details zum perfekten Auftritt Ihrer Immobilie im Innen- und Außenbereich und auch, wie Sie potentielle Käufer durch Home Staging unterstützen können!

HOME STAGING
HOME STAGING

„Home Staging ist für mich wie ein richtig schönes Make-up. Es unterstreicht wirkungsvoll die Vorzüge und bringt das perfekte Strahlen.“ Renata Kroß, Immobilienmaklerin (DIA), Immobilienmediatorin (DIA), Home Staging & Partnermanagement.

HOME STAGING
DOWNLOAD

Laden Sie die Checkliste ohne weitere Angaben direkt herunter.

TEILEN SIE DIESE INFORMATIONEN UND WÄHLEN SIE IHRE PLATTFORM

HOME STAGING - BEISPIEL #01

Ziel des Home Staging ist es, die vorhandenen Räumlichkeiten modern und ansprechend in Szene zu setzen. Interessenten können sich dann viel besser vorstellen, selbst in der Immobilie zu wohnen, wenn sie eine zeitgemäße Atmosphäre ausstrahlt und mit gezielten Details verschönert ist. Hierbei spielt Neutralität eine große Rolle, da die Geschmäcker unterschiedlich sind. Aber etwas Schönes muss nicht dem eigenen Geschmack entsprechen, um die Phantasie anzuregen. Sehen Sie hier, wie ein gesamtes Haus durch Home Staging umgestaltet wurde. Alle benötigten Möbelstücke werden von uns ohne Aufpreis zur Verfügung gestellt, aufgebaut und auch wieder abgeholt. Der Unterschied ist eindeutig, finden Sie nicht auch?

HOME STAGINGHOME STAGING
HOME STAGINGHOME STAGING
HOME STAGINGHOME STAGING
HIER WEITER ZU BEISPIEL #01

HOME STAGING - BEISPIEL #02

Leere in einem Raum kann die Phantasie von über 80 % der Bevölkerung nicht anregen. Dabei ist es gerade beim Immobilienverkauf zentral wichtig, dass Kaufinteressenten sich die Räumlichkeiten wohnlich vorstellen können. Sie sollen sich selbst in den gemütlichen Zimmern in Zukunft vor dem geistigen Auge leben sehen. Deswegen gibt es Home Staging, um alle Zimmer ihrem Sinn entsprechend räumlich einzurichten und modern auszugestalten. Alle notwendigen Möbel fürs Home Staging werden von uns ohne Aufpreis zur Verfügung gestellt, eingerichtet und auch wieder abgeholt. Denken Sie nicht auch, dass die folgenden Beispiele nach unserem Konzept des Home Stagings sehr viel ansprechender sind?

HOME STAGINGHOME STAGING
HOME STAGINGHOME STAGING
HOME STAGINGHOME STAGING
HIER WEITER ZU BEISPIEL #02

HOME STAGING & REDESIGN BEISPIEL #03

Ohne große Störungen des allgemeinen Alltagslebens können wir durch Redesign Ihre Immobilie für Immobilienfotos und Immobilienvideos perfektionieren. Das Haus und die Wohnung bleiben dadurch dennoch für Sie oder Ihre Mieter bewohnbar und Sie können wie gewünscht in Ruhe den Umzug planen und ganz nach Ihrem gewünschten Zeitpunkt umsetzen.

HOME STAGINGHOME STAGING
HIER WEITER ZU BEISPIEL #03

DEFINITION – WAS IST HOME STAGING ?

Die direkte Übersetzung des Home-Staging-Prinzips lautet Heim-Inszenierung, also das Zuhause auf der Bühne in Szene setzen. Diese In-Szene-Setzung und das ansprechende Gestalten einer Immobilie unterstützt potentielle Käufer, die Immobilie als Ihr zukünftiges Zuhause wahrzunehmen. Das bedeutet nicht, dass Mängel vertuscht werden, sondern dass die Räumlichkeiten durch spezielle Designdetails und Ausbesserungen dazu verhelfen, die Phantasie des Interessenten zu unterstützen. Studien belegen, dass lediglich 20 % aller Menschen die Vorstellungskraft besitzen, sich einen leeren Raum möbliert vorzustellen. Wer dies nicht kann, kann sich in einer leergeräumten Immobilie nicht vorstellen, ein zukünftiges wohnliches Zuhause vorzufinden. Home Staging ist daher keine Beschönigung, sondern eine Vorstellungshilfe. Je besser sich der Interessent sich selbst in den angebotenen Räumen vorstellen kann, desto schneller trifft er die Entscheidung für einen Kauf.

HOME STAGING

HOME-STAGING-STATISTIK – DAS SAGEN DIE ZAHLEN

0%
SCHNELLER VERKAUFT
0%
PREISSTEIGERUNG
0%
BESSERE VORSTELLUNG

Sobald die Menschen sich Räumlichkeiten mit sich selbst vorstellen können, kann die Immobilie tatsächlich bis zu 50 % schneller als zuvor verkauft werden. Laut einer Studie aus dem Jahr 2015 von den National Association of Realtors konnte außerdem der Preis zwischen 11 % und 20 % gesteigert werden und kleinere Mängel am Haus wurden ohne Preisminderung akzeptiert. Wichtig bei dieser Studie ist ebenfalls das Ergebnis, dass sich ganze 81 % der Interessenten die Räume visuell vorstellen konnten und das ein Grund für die Verkaufsförderung war. So funktioniert Home Staging vom Experten. Doch was beinhaltet das Prinzip?

WIE WIRKT HOME STAGING BEIM INTERESSENTEN?

Der erste Kontakt mit dem Kunden ist heutzutage ein virtueller und daher unpersönlich. Der Interessent informiert sich vornehmlich im Internet über auf dem Markt befindliche Immobilien. Sein Interesse wird durch Fotos geweckt oder abgeschreckt. Er wird sich lieber mit Immobilienangeboten auseinandersetzen, die er ansprechend findet und mit denen er sich und seine Zukunft identifizieren kann. Sind die Räumlichkeiten und die Außenanlagen des Gebäudes ansprechend gestaltet, erhöht das die Verweildauer. Auch bei persönlichen Begehungen gewinnt die ansprechende Umgebung mehr Beachtung und höheres Interesse.

Das bedeutet jedoch nicht, dass die Räumlichkeiten mit allen persönlichen Gegenständen des aktuellen Eigentümers bestückt sein sollen. Im Gegenteil. So vorteilhaft die Belebung des Raumes ist und verkaufsfördernd wirkt, so abschreckend wirkt es auch, wenn ein Interessent Blicke in eine private Umgebung wirft, die mit viel zu vielen Einzelgegenständen ausgestattet ist. Er wird befangen, fühlt sich unwohl und wie ein Eindringling. Es ist daher entscheidend, wie ein Raum für den Verkauf redesignt wird, um die größtmögliche Verkaufsförderung zu erzielen. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Möbel bleiben und auch einige Dekorationselemente, aber das Zuviel und das zu Persönliche reduziert wird.

WIE FUNKTIONIERT HOME STAGING?

„Die Art und Weise, wie Sie in Ihrem Haus leben und wie Sie ein Haus vermarkten, sind zwei verschiedene Dinge. Sie müssen sich Ihr Zuhause als Produkt vorstellen.“ Barb Schwarz, Gründerin des Home Stagings

Wichtig beim Staging ist, dass trotz aller individueller Gemütlichkeit des Raums, die Neutralität gewahrt bleibt. Nur in einem neutral belebten Raum kann ein Interessent sich selbst darin vorstellen. Natürlich hat jeder Mensch einen sehr persönlichen Geschmack, aber dennoch gibt es Einrichtungsdesigns, die durch sich selbst überzeugen, auch wenn sie die Individualität nicht bedienen. Sie werden als wohnlich, angenehm und freundlich empfunden und es ist für jeden Betrachter möglich, sich den Raum mit seinen eigenen Möbelstücken vorzustellen. Ist der Raum leer, passiert dies nur in eingeschränktem Maße oder in einigen Fällen sogar gar nicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

HOME STAGING VS. INTERIOR DESIGN – IST DAS DANN NICHT DAS GLEICHE?

Oftmals wird Home Staging auch mit Interior Design verwechselt, also der expliziten Raumgestaltung, wie sie in Schauwohnungen von Möbelhäusern praktiziert wird. Obwohl einige Käufer sich tatsächlich Inspirationen aus modernen Immobilienpräsentationen mitnehmen konnten, ist nicht das Interieur eines Raums der Verkaufsgegenstand, sondern das Gebäude oder die Räumlichkeiten selbst. Dennoch gehören beide Bereiche mittlerweile zur Innenarchitektur und können als verwandt betrachtet werden. Lediglich die Verkaufsziele unterscheiden sich. Schlussendlich ist Home Staging ein Instrument des Immobilienmarketings, das die Verkaufsförderung grundlegend stützt. In unseren Projektbeispielen wird dies bildlich deutlich und Sie können sich selbst von der Wirkung der Home-Staging-Möbel in unseren Home-Staging-Beispielen überzeugen. Hier erfahren Sie bildhaft und direkt das Prinzip beim Home Staging Vorher Nachher.

WOHER KOMMT HOME STAGING? – GESCHICHTE DES HOME STAGING

Schon in den 1970er-Jahren erkannte die Immobilienmaklerin Barb Schwarz den Vorteil der Verkaufsförderung von Immobilien durch die Home-Staging-Methode, die sie in den USA etablierte. Schweden und England folgten. Was mit wenigen Handgriffen begann, ist heute auch in Deutschland das Erfolgskonzept, Immobilien ansprechend zu präsentieren, um den Abschluss zu beschleunigen. Tatsächlich „isst“ das Auge auch beim Immobilienkauf mit. Denn laut einer Studie geben 85 % der Frauen und 77 % der Männer an, dass der erste Blick entscheidet, ob eine Wohnung oder ein Haus in der engeren Auswahl der gesuchten Immobilie bleibt.

Erfolg spricht sich schnell herum, daher gibt es seit den 1990er Jahren einen eigenen Geschäftsbereich fürs Home Staging und für Home Staging Deutschland seit 2010 die „Deutsche Gesellschaft für Home Staging und Redesign“ (DGHR e. V.). In unserer heutigen Zeit funktioniert dies natürlich auch virtuell mit Virtual Home Staging, was online wesentliche Vorteile bietet. Leider fehlt der Effekt aber vor Ort, wenn nur auf der virtuellen Basis gearbeitet wird. Der erste Blick vieler potentieller Immobilienkäufer fällt im Internet auf ansprechend gestaltete Angebote im Home-Staging-Design, aber die Ortbegehung muss die Erwartungen des Interessenten dann auch bestätigen.

WAS BRINGT HOME STAGING? – VORTEILE DER INSZENIERTEN IMMOBILIE

„Alle Häuser brauchen Inszenierung! Es gibt keine Preisspanne, in der es nicht funktioniert, und keine Preisspanne, in der nicht mehr Geld gewünscht wird.“ Barb Schwarz, Gründerin des Home Stagings.

Das Staging hat für Verkäufer, Immobilienmakler als auch für den Interessenten viele Vorteile. Wesentlich ist, dass die Immobilie ein Wohlgefühl auslöst, da sie neutral und ansprechend designt ist. Das hilft dem Interessenten, seine Vorstellungen auszuleben, und dem Makler beim Verkauf der Immobilie. Dabei geht es nicht um Beschönigung oder gar um das Verstecken von Makeln. Im Gegenteil, denn ein versierter Immobilienmakler, der das Staging anwendet, wird erhebliche Mängel melden und auch Immobilien ablehnen, deren Mängel erst behoben werden müssen. Es ist weiterhin die gesetzliche Sicherheit, dass das Verschönern der Räume eine klare Abgrenzung zum Beschönigen oder Verstecken von Mängeln darstellt. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

Es geht also vielmehr um die Unterstreichung des vorhandenen Werts, um das Herausstellen dessen, was die Immobilie ausmacht und vor allem das Sichtbarmachen der Zukunft, wie es in den Räumlichkeiten sein wird, sein kann. Das Staging ist die Unterstützung der Vorstellungskraft des potentiellen Käufers und somit ein Verkaufsinstrument für den Immobilienmakler, die Immobilie durch die positivere Wahrnehmung und Betonung der Vorteile schneller zu verkaufen. Für Sie als Immobilienverkäufer ist das das Pro fürs Staging. So wird ein einziges Element der Verkaufsförderung zum Vorteil für alle Beteiligten: den Immobilieninteressenten, den Immobilienverkäufer und den Immobilienmakler.

HOME STAGING

HOME STAGING - TIPPS & TRICKS

Wichtig beim Redesign der Immobilie und Räumlichkeiten ist jedes Detail. Denn sowohl eine reine, aber leere Wohnung als auch ein mit persönlichen Gegenständen gefülltes Haus ist nicht sinnvoll für die Verkaufsförderung. Entsprechend gibt es unsere Home-Staging-Checkliste, um den Status Quo vor Ort einmal selbst zu prüfen, damit wir die Details gemeinsam besprechen können. Eine Übersicht bieten wir Ihnen wie folgt. Unser Beitrag „Checkliste Home Staging“ bietet Ihnen hierzu ausführliche und weitere Informationen.

Home Staging: Leerstehende Räumlichkeiten werden mit gezielt ausgesuchten Möbeln, Teppichen, neutralen und gemütlichen Dekorationselementen sowie mit Licht und Textilien ausgestattet.
Entpersonalisierung: Aus bewohnten Immobilien werden private Gegenstände, wie Hochzeitsfotos, Tierspielzeug, benutztes Geschirr und Aschenbecher oder persönliche Urlaubssouvenirs entfernt.
Reparaturen: Kleine Ausbesserungen finden statt, beispielsweise das Malern der Wände in hellen Farben oder das Reparieren kleiner Blessuren, die durch die Alltagsnutzung entstanden.
Reinigung: Dem voraus geht eine gründliche Reinigung aller Bereiche inklusive der Decken, Ecken und Fenster sowie Außenbereiche und Gehwege, denn Reinlichkeit zeugt von Sorgfältigkeit, Zuverlässigkeit und Wohlbefinden.
Außenbereich: Gegebenenfalls wird auch ein zugehöriger Garten vom Unkraut befreit und möglicherweise durch weitere Möbelstücke und Home-Staging-Produkte erweitert.

Wichtig zu wissen ist ebenfalls, dass die Home-Staging-Möbel nicht Bestandteil der Immobilie sind. Sie werden nach dem Verkauf selbstverständlich entfernt, sodass der neue Eigentümer mit seiner persönlichen Einrichtung einziehen kann.

Sie möchten Ihre Immobilie gewinnbringend verkaufen und mehr über die Home-Staging-Methode erfahren? Wir beraten Sie hierzu gerne kostenlos, daher vereinbaren Sie einfach gleich Ihren persönlichen Termin mit uns!

ZUM AUSFÜHRLICHEN RATGEBER & DER HOME-STAGING-CHECKLISTE

HOME STAGING PREISE – WAS KOSTET HOME STAGING?

„Die Investition in die Inszenierung in Ihrem Haus ist weit weniger als eine Preissenkung für Ihr Haus.“ Barb Schwarz, Gründerin des Home Stagings

Es gibt unterschiedliche Verfahren je nach Immobilienbüro, Home-Staging-Preise zu berechnen oder nicht. Viele Immobilienbüros veranschlagen zwischen 1 – 3 % des Verkaufspreises, bieten Komplettpakete zum Pauschalpreis an oder berechnen Home-Staging-Preise nach Quadratmetern des Objekts. Bei KROß IMMOBILIEN ist das Home Staging beim Immobilienverkauf inklusive. Lediglich anfallende Renovierungskosten können aufkommen, die wir allerdings zuvor detailliert mit Ihnen absprechen. Wir empfehlen, notwendige Reparaturen vorzunehmen, um einen angemessenen Preis zu erzielen und die Räumlichkeiten schnell zu verkaufen. Denn Beschädigungen können ein Grund für Preisreduktionen bedeuten, obwohl sie rein technisch nicht ins Gewicht fallen. Es ist der ordentliche Eindruck, den die Immobilie macht und deswegen ist es sowohl uns bei KROß IMMOBILIEN als auch unseren Kunden wichtig, dass die Immobilie einwandfrei angeboten wird.

HOME STAGING

WIE LANGE DAUERT HOME STAGING?

Auf diese Frage lässt sich keine pauschalisierte Antwort geben, da der Zustand und die Größe der Immobilie entscheidend für die Dauer des Home Stagings ist. Handelt es sich um eine Erbimmobilie, an der viele Jahre oder Jahrzehnte nichts oder nicht viel gemacht wurde, können Reparaturen und Ausbesserungen länger dauern als bei einem Neubau, der gut und stets pfleglich behandelt wurde. Auch ob die Immobilie bewohnt oder unbewohnt ist, spielt eine zeitliche Rolle. Rechnen Sie in jedem Fall eine Vorbereitungszeit von ein paar Tagen ein, damit wir uns einen Überblick über alle anfallenden Arbeiten machen können.

GERNE HELFEN WIR AUCH IHNEN!

Wenn Sie in der Region Freiburg im Breisgau Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen möchten und auch zum Thema Immobilienverkauf und Home Staging Unterstützung benötigen, dann kontaktieren Sie uns. Wir sind Immobilienmakler und Experten für Immobilienverkauf und Immobilienmarketing. Unser Sitz ist in Freiburg im Stadtteil Rieselfeld. Von hier aus betreuen wir Immobilien in ganz Südbaden und arbeiten in einem vielschichtigen Netzwerk mit Experten aus allen Fachbereichen der Immobilien- und Baubranche zusammen. In Freiburg und Südbaden gilt für uns: Regional – Erste Wahl!