FRAGEN UND ANTWORTEN KROß IMMOBILIEN Immobilienmakler in Freiburg und Region

KROß IMMOBILIEN

HÄUFIGE FRAGEN – FAQ-BEREICH

HÄUFIGE FRAGEN RUND UM DEN IMMOBILIENVERKAUF, HOME STAGING UND KROß IMMOBILIEN AUS FREIBURG

FRAGEN ZUM MAKLERUNTERNEHMEN KROß IMMOBILIEN

Wir arbeiten sehr gerne mit Tippgebern zusammen und honorieren dies im Vergleich überdurchschnittlich. Möchten Sie vorab unsere spezielle Vermarktungsstrategie kennenlernen, um uns guten Gewissens an einen Immobilieneigentümer weiterempfehlen zu können, dann besprechen wir dies mit Ihnen gerne in einem unverbindlichen Gespräch. Bei uns gehen Sie keine Verpflichtungen ein!

Alle Details zum Tippgeber-Modell finden Sie auf unserer Immobilien-Tippgeber Seite.

Wir von KROß IMMOBILIEN sind ansässig in Freiburg im Ortsteil Rieselfeld und haben uns auf den Verkauf von privatem Wohneigentum in Baden-Württemberg spezialisiert. Da wir bestens organisiert und unsere Abläufe und Prozesse digitalisiert sind, d. h. wir durch modernste Softwaretechnologie unterstützt werden, können wir Immobilien problemlos in einem Radius von bis zu 2 – 3 Fahrstunden betreuen und zeitgleich sehr schnell auf Kundenwünsche und Anfragen reagieren. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns gerne!

Damit Sie sich einen kleinen Eindruck über die Kundenzufriedenheit in unserem Unternehmen bilden können, lesen Sie hier das persönliche Feedback – im Original und unverfälscht!

Zu den Kundenmeinungen.

Als Immobilieneigentümer fragen Sie sich bestimmt, was Sie bei einem ersten Beratungsgespräch mit uns erwartet. Die häufigsten Fragen lauten. Was erwartet mich? Welche Kosten kommen auf mich zu? Welche Unterlagen werden benötigt? Was kostet mich eine Immobilienberatung?, sind einige der häufigsten Fragen, die uns gestellt werden.

Was erwartet mich im Gespräch?

In einem persönlichen, unverbindlichen Gespräch werden wir Ihnen die Möglichkeiten einer professionellen Immobilienvermarktung besprechen. Wie machen wir Interessenten auf Ihre Immobilie aufmerksam? Wie wecken wir Interesse? Wie bereiten wir diese Schritte optimal vor? Und vieles weitere wird im Detail besprochen. Wenn Sie möchten, werden wir im Anschluss Ihre Immobilie genauer einschätzen und Ihnen nach wenigen Tagen unsere Empfehlung zum Verkaufspreis mitteilen.

Was kostet mich eine Immobilienberatung?

Unser gemeinsames Gespräch ist kostenfrei.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Damit wir Sie professionell beraten können, ist es gut, wenn Sie Grundrisse, Schnitte, Lageplan und bestenfalls eine Baubeschreibung zur Hand haben. Weitere Unterlagen sind im ersten Schritt nicht nötig.

FRAGEN ZUM ALTERSGERECHTEN WOHNEN

Nein, eine rollstuhlgerechte Immobilie ist immer barrierefrei, aber nicht alle barrierefreien Häuser und Wohnungen müssen rollstuhlgerecht sein. Eine Barriere stellt immer ein Hindernis dar, gleich aus welchem Grund dieses Hindernis besteht: Gesundheit/Krankheit, Alter, Bewegungseinschränkungen oder Immobilität. Möchten Sie mit einem Rollstuhl eine Immobilie beziehen, müssen Sie darauf achten, dass die Barrierefreiheit auch die Rollstuhleignung miteinbezieht.

Lesen Sie mehr in unserem Ratgeber: Altersgerechtes Wohnen.

Eine altersgerechte Wohnung ist dann barrierefrei, we