KROß IMMOBILIEN

FREIBURG-KAPPEL

IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR FREIBURG-KAPPEL

Als Immobilienmakler für Freiburg-Kappel, die Umgebung sowie die Region Freiburg kennen wir den aktuellen, lokalen Immobilienmarkt genau. Wir bei KROß IMMOBILIEN aus dem Freiburger Rieselfeld sind aufgrund unserer automatisierten Prozesse mit unserem Rundum-Sorglos-Paket stets für Sie erreichbar und kümmern uns um jedes Detail Ihres Immobilienverkaufs. Erfahren Sie auf dieser Seite mehr über Freiburg-Kappel und die wohnlichen Perspektiven einer Immobilie in diesem Freiburger Stadtteil.

WISSENSWERTES ÜBER DEN STADTTEIL FREIBURG-KAPPEL

Kappel ist ein Stadtteil von Freiburg und verfügt über eine eigene Ortsverwaltung. Die 2.712 Einwohner (01. Januar 2018) zählende Ortschaft liegt im Osten der Stadt. Der Stadtteil hat eine Fläche von 13,82 km2 und eine Einwohnerdichte von 196 Einwohner je km². Kappel ist urkundlich seit dem 13. Jahrhundert als Dorf überliefert und eine ehemalige Bergmann-Siedlung. Der Ort hieß vor der Eingemeindung zur Stadt Freiburg Kapplertal bzw. Kappel im Tal. Am 1. Juli 1974 wurde er zur Stadt Freiburg eingemeindet.

ORTSBESCHREIBUNG FREIBURG-KAPPEL

Der Freiburger Stadtteil Kappel liegt in einem Seitental des Dreisamtals, am Nordhang des Schauinslands. Das Kappler Tal teilt sich nach Süden hin in ein großes und ein kleines Tal (Großtal und Kleintal). In beiden Tälern liegen verstreut einige Bauernhöfe. Im Norden des Großtals befindet sich die Molzhofsiedlung. Es ist ein kleineres Wohngebiet, das 1936 aus einer Bergarbeitersiedlung entstand und in der Nähe des landwirtschaftlichen Anwesens Molzhof errichtet wurde. Ein weiterer Ortsteil wuchs in den 1950er Jahren durch den Zuzug von Kriegsflüchtlingen und Vertriebenen am Talausgang zu der sogenannten „Bahnhofsiedlung“. In den 1960er Jahren stieg die Nachfrage nach Bauland, neue Straßen wurden angelegt und bebaut. Dies waren Flächen im Moosmatten- und Sommerackergebiet, hangaufwärts bis zur Siegelsbachstraße, im mittleren Großtal, in der Ziegelmattenstraße und im Gebiet „Sieben Jauchert“.

Ältestes Bauwerk in Kappel ist die katholische Peter- und Pauluskirche, die sich über den Dorfkern erhebt und aus der Mitte des 18. Jahrhunderts stammt. Die Kappler Gemarkung reicht von 338 m am tiefsten Punkt des Tals im Norden bis zum Schauinslandgipfel in 1.284 m Höhe im Süden und überwindet somit einen Höhenunterschied von fast 950 Metern. Der Schauinsland fällt an der Kappler Wand in Richtung Norden, zum Kappler Tal hin, steil ab. Kappel selbst ist mit dem Siedlungsgebiet der Stadt Freiburg über den westlich von ihm gelegenen Nachbarstadtteil Littenweiler verbunden. Östlich von Kappel geht die Bebauung ohne sichtbare Grenze in den Kirchzartener Ortsteil Neuhäuser über.

WOHNEN IN FREIBURG-KAPPEL

Das im Tal gelegene Kappel besticht durch seine Lage mitten in der Natur, seine Ruhe und Abgelegenheit vom städtischen Trubel. Man kann sowohl tief hinten im Tal wohnen wie auch in der Nähe des Bahnhofes Littenweiler und damit stadtnäher. Kappel gilt als „grüne Lunge des Freiburger Ostens“. Wir sind Ihr Immobilienmakler für Freiburg-Kappel und verkaufen Ihre Immobilie mit einem Rundum-Sorglos-Paket zeitnah zum besten Preis. Gerne nehmen wir Sie als Kaufinteressent auch in unsere Suchkundenkartei auf, damit Sie zu jeder Zeit über aktuelle Angebote informiert sind. Schreiben Sie uns einfach an!

Preisentwicklung pro m² in Freiburg

Die Daten zeigen den mittleren Preis der ausgewerteten Angebote (Medianwerte).

Kaufpreis pro m²

Wohnungsmiete pro m²
Jahr Wohnungen Häuser bis 40 m² bis 80 m² bis 120 m²
2017 4.140 € 3.730 € 14,20 € 10,70 € 10,40 €
2018 4.390 € 4.030 € 14,50 € 10,80 € 12,00 €
2019 4.560 € 4.330 € 15,40 € 11,30 € 13,30 €

(Quelle: immowelt.de.)

VERKEHRSANBINDUNG FREIBURG-KAPPEL

Kappel ist durch eine Buslinie, die zur Endhaltestelle Littenweiler der Freiburger Straßenbahnlinie 1 führt, mit dem Netz des öffentlichen Nahverkehrs in der Region Freiburg verbunden. Der nächste Bahnhof der Höllentalbahn befindet sich in Freiburg-Littenweiler. Von dort kann man entweder in den Schwarzwald Richtung Schluchsee fahren oder in die Innenstadt von Freiburg.

GESCHICHTE

Nach ausgedehnten Rodungen im Norden des Kappler Tals entstand, vermutlich im 11. Jahrhundert, die Siedlung Kappel. Man nimmt an, dass der Ursprung des Ortsnamens eine Kapelle (capella) war, die dort stand. Die erste urkundliche Nennung geht auf einen Verkauf des Dorfes im Jahr 1272 n. Chr. zurück. Freiburg hatte sich zu dieser Zeit bereits zu einer blühenden Stadt entwickelt und warf seinen Blick in die umliegenden Gegenden. Denn vor allem der lukrative Bergbau in der Region zog Investoren an und der Bergbau in Kappel und im Schwarzwald erlebte seine erste große Blüte. Daher befand sich Kappel im ausgehenden Mittelalter Großteils in den Händen der Freiburger Adelsfamilie Schnewlin von Landeck. Im Jahr 1806 ging es schließlich an das Großherzogtum Baden über. In Kappel wurde seit dem Mittelalter fast durchgehend Bergbau betrieben. Bleierz, Silber und Zinkblende wurden in den Stollen bis zur Einstellung des Bergbaubetriebes im Jahr 1954 gefördert. Dort, wo sich früher die Erzwäscherei befand, ist bis heute ein mit Schwermetallen verseuchtes Areal hinterlassen worden. Aufgrund der Höhe der geschätzten Kosten ist die Sanierung Anfang 2017 erst einmal gescheitert. In den Zeiten des Bergbaubetriebes am Schauinsland zwischen 1900 und 1954 wuchs der Ort Kappel stetig. Immer mehr Tagelöhnerhäuser und Kleinbauern kamen hinzu, sodass die Molzhofsiedlung und Neuhäuser entstanden. Das Wohngebiet Molzhofsiedlung entstand 1938/39 aus einer Bergarbeitersiedlung auf dem Land des vom Staat erworbenen Kappler Molzhofs. Die Molzhofsiedlung bestand zu Beginn aus nur 17 in einfacher Bauweise errichteten gestelzten Doppelhäuser, deren ursprünglich für Kleintierhaltung vorgesehene Untergeschosse heute meist in Wohnraum umgewandelt wurde.

Die heutige Pfarrkirche St. Peter und Paul (Freiburg-Kappel) entstand Mitte des 18. Jahrhunderts in schlichtem Barockstil und war bis 1916 auch Pfarrkirche des benachbarten Dorfes Littenweiler. Sie steht an der Stelle der namensgebenden Kapelle. Um 1950 entstand um den ehemaligen Bahnhof die Bahnhofssiedlung, in der vor allem Kriegsflüchtlinge eine neue Heimat fanden. Schließlich stieg seit den 1960er Jahren die Nachfrage nach Bauland, der Ort vergrößerte sich und zieht sich mittlerweile durchs gesamte Tal. Nicht ganz freiwillig erfolgte am 1. Juli 1974 die Eingemeindung nach Freiburg. Doch konnte sich der Ort im Eingemeindungsvertrag eine gewisse Eigenständigkeit u. a. durch eine eigene Ortschaftsverfassung mit Ortsvorsteher und Ortschaftsrat bewahren.

SEHENSWÜRDIGKEITEN FREIBURG-KAPPEL

Der Kamelberg

Als im Jahr 1999 der Wald auf dem Bergrücken zwischen Kappel und der Gemeinde Kirchzarten dem Sturm Lothar zum Opfer fiel, schuf der Künstler Thomas Rees in der bizarr anmutenden Landschaft des nun kahlen Bergrückens zahlreiche Kunstwerke. Die Figuren setzte er aus Baumstümpfen, Ästen, Stämmen, Zweigen und Wurzeln zusammen oder arbeitete sie aus diesen heraus. Eine große Kamelfigur gab dieser Gegend den heutigen Namen Kamelberg.

Der Bergmannsbrunnen Freiburg-Kappel

Der nahe dem Rathaus stehende, aus dem Jahr 1958 stammende und geschnitzte Bergmannsbrunnen erinnert an den einst bedeutenden Bergbau im Tal.

Die Kirche St. Peter und Paul Kappel

Die katholische Kirche gehört zu den ältesten Bauwerken des Stadtteils, sie wird erstmals im Jahr 1272 erwähnt. Die Deutschherren in Kappel veranlassten in den Jahren 1746-1747 den Neubau der Pfarrkirche durch den Vorarlberger Architekten Hans Willam. Die Skulpturen und die Kanzel im Gotteshaus vermitteln einen Überblick über das Schaffen bedeutender Barockbildhauer im Freiburger Raum. In der Kirche findet man ein viel verehrtes spätgotisches Muttergottes-Gnadenbild, das aus der Spätgotik stammt. Das Hochaltarbild im Stil des Historismus stammt von dem Künstler D. Weber aus dem Jahre 1874.

ÖFFENTLICHE EINRICHTUNGEN FREIBURG-KAPPEL

Kappel verfügt über zwei Kindergärten: den Waldkindergarten Fuchsbau und den katholischen Kindergarten St. Barbara sowie über eine Grundschule: die Schauinslandschule. Weitere öffentliche Einrichtungen sind eine öffentliche Bücherei mit Literatur für Erwachsene, Kinderbüchern und Hörbüchern, der Sportverein SV Kappel, die Freiwillige Feuerwehr, der Landfrauenverein Kappel-Ebnet und eine Postagentur. Die katholische Pfarrgemeinde St. Peter und Paul mit dem katholischen Pfarrgemeinderat und das katholische Bildungswerk sowie die die evangelische Pfarrgemeinde Freiburg-Ost runden das Gesamtbild ab.

KULTUR UND FREIZEIT FREIBURG-KAPPEL

Gasthaus zum Kreuz Freiburg-Kappel

Das Gasthaus zum Kreuz in Freiburg-Kappel steht an einer zentralen Stelle im Kappler Tal, nämlich dort, wo die Bäche aus dem Großen- und dem Kleinen Kappler Tal aufeinandertreffen. Sie bilden einen gemeinsamen Bachlauf, der in die Dreisam mündet. Das Gebäude stammt aus dem 18. Jahrhundert. Daran erinnert unter anderem die restaurierte Bauernstube aus dem Jahr 1755 mit gemütlichem Kachelofen, Holzdecke und Dielenböden. Heute ein beliebter Ort für Familienfeste und Feiern aller Art.

Kunst und Kultur Kappel e. V.

Der KKV wurde im Februar 2010 mit dem Ziel, die Kappler Kultur und Geschichte zu bewahren und zu fördern sowie künstlerische und andere Projekte in Kappel zu realisieren, gegründet.

Der Schauinsland, Hausberg Freiburgs (1.284 m)

Der 1.284 m hohe Schauinsland ist der Hausberg der Stadt Freiburg. Auf schönen Waldwegen lässt sich in Kappel der Schauinsland zu Fuß oder auch mit dem Rad erklimmen. Von Freiburg aus kann man auf den Schauinsland mit einer Seilbahn fahren, die in Horben startet.

Quellen:

alemannische-seiten.de

freiburg-geniessen.de

freiburg-schwarzwald.de

freiburg.stadtbesten.de

Immowelt.de

freiburg.de

thomas-rees.com

Wikipedia

ERLEBEN SIE DIE INTERAKTIVE STADTTEILKARTE VON FREIBURG IM BREISGAU

Klicken Sie einfach auf die Stadtteile in der Karte und erfahren Sie Wissenswertes über die jeweiligen Stadtteile und Quartiere von Freiburg!

Wenn Sie mehr über die Region und Orte außerhalb von Freiburg erfahren wollen, dann lesen Sie auf unseren Regioseiten.

Wählen Sie Ihre Plattform und teilen Sie den Beitrag!

IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR IMMOBILIENVERKAUF

KROß IMMOBILIEN ist Ihr Immobilienmakler in Freiburg im Breisgau. Vom Stadtteil Freiburg-Rieselfeld aus betreuen und verkaufen wir Immobilien in ganz Südbaden und darüber hinaus. Um unsere Kompetenzen professionell zu ergänzen, arbeiten wir mit einem vielschichtigen Netzwerk von Experten aus allen Fachbereichen der Immobilien- und Baubranche zusammen. In Freiburg und Südbaden gilt für uns: Regional – Erste Wahl! Wir setzen auf hohe Qualität, Transparenz und moderne Technologien. Dies gepaart mit der persönlich guten Beratung unserer Immobilienmakler ergibt ein „Rundum-Sorglos-Paket“ für jeden Immobilieneigentümer, der seine Immobilie verkaufen möchte. Erleben Sie mit uns den Immobilienverkauf von heute!

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

  • Das erzielte Ergebnis hat uns sehr zufrieden gestellt Sehr geehrte Frau Kroß, sehr geehrter Herr Kroß

    wir möchten Ihnen nochmals für Ihren Einsatz und...
    ... weiterlesen ...

    W. & S. Spiesberger

    Professionelle Abwicklung meiner Maisonettewohnung. Ein Glück hab ich diese Makler gewählt, hat nämlich auch menschlich... ... weiterlesen ...

    Brigid Waage

    Die Eheleute Kroß haben mein Haus sehr professionell vermarktet. Dabei kam die menschliche Seite nie... ... weiterlesen ...

    Charlotte Amalie Grimm
  • Sehr kompetent und freundlich. Bei Bedarf werden wir uns gern wieder an Herrn Kroß wenden.... ... weiterlesen ...

    Elke Baden

    Super, professionell, vorbereitet, verfügbar, um jedes Problem fast wie eine Familie zu lösen, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.... ... weiterlesen ...

    Elena Belotti

    tommy grünwald
  • Hannes Bauer

    Ich kann das Maklerbüro Kroß wärmstens empfehlen. Ich kam zu Herrn Kroß mit einem nicht... ... weiterlesen ...

    Matthew Wyneken

    Sehr geduldig und professionell!

    Sally Agcelleri
  • Wir haben eine Suchanfrage nach einer geeigneten Immobilie bei Firma Kroß gestellt. In kürzester Zeit... ... weiterlesen ...

    Calvia Immobilien GmbH

    Freundlich, zuverlässig, professionell! Perfekte Überstürzung bei allen Fragen und Anliegen. Bester Makler von allen 😊

    Lena Baader

    Ein Maklerteam das es in sich hat!!! Tolle, professionelle Führung, Beratung und Unterstützung bis hin... ... weiterlesen ...

    Jeanette Knapp
  • Teodor Stark

    alles super

    Nowak

    Cansel Bicer
  • Hallo Frau Kroß, vielen Dank für das außergewöhnliche Exposé. Die 3D-„Besichtigung“ war sehr beeindruckend. Leider... ... weiterlesen ...

    Münchbach

    Sehr kompetente sowie freundlicher Beratung und erfolgreiche Vermittlung in kurzer Zeit. Da ich im Ausland... ... weiterlesen ...

    Misael Sasso

    Sehr freundliches und professionell unterstützendes Makler Duo.Beginnend bei der sehr professionell und ausführlichen Besichtigung bis... ... weiterlesen ...

    Sebastian Schweinle
  • Sehr freundlich und hilfsbereit!

    Andrei

    ZusammenarbeitErstellung der Unterlagen, Fotos und FilmenAbwicklung und Betreuungungalles sehr, sehr professionell und angenehmGanz GROSSES Lob!!

    Martin Nägele

    Sehr professionell !! Von Schriftverkehr über Telefonate bis hin zur Besichtigung eines Objekts. Sehr netter... ... weiterlesen ...

    Sumo “EvoStream” Beast
  • Sehr flexibel, kompetent, freundlich - nur zu empfehlen! Vielen Dank!

    Paul Engelskirchen

    Kompetent ehrlich seriös man fühlte sich wohl und sicher.

    Rohrer

    Sehr professionell, herzlich, aufmerksam.

    Bielefeld
  • Besser geht nicht, ein dickes Lob!

    Frevel

    Unterlagen zur Immobilie sehr professionell und geschmackvoll aufbereitet. Sehr freundliche und kompetente Führung durch die... ... weiterlesen ...

    K. H.

    Sehr kompetentes Makler Duo. Immer für einen da! Von Anfang bis zu Ende. Danke für... ... weiterlesen ...

    Sanja2789
  • Sehr freundliches und kompetentes Makler-Duo. Die Reaktionszeiten waren sehr schnell (da können sich einige Makler... ... weiterlesen ...

    Igor Fl

    Es war alles top

    Rottberger

    Cosima Melechi
  • Daniel Fasshauer

    Sehr engagiert und motiviert. Super Zusammenarbeit. Danke.

    Armin Löffler

    Luca D'Avanzo
  • Markus Leutloff

    Zügig, kompetent und engagiert

    Regina Felger

    Wirklich sehr freundlich!

    Cecilia Canetta Wezel
  • Sehr netter und schneller Kontakt mit hervorragender Beratung zum Haus. Danke!

    Prof. Dr. Moeller

    Sehr professionell und immer erreichbar. Absolut angenehme Zusammenarbeit.

    Eugen Schwarzkopf

    Das von Kroß Immobilien erstellt Expose ist sehr aussagekräftig. Alle wichtigen Informationen sind enthalten, sehr... ... weiterlesen ...

    Pia Schaubhut
  • Diese Makler haben meine Meinung zu maklern wieder gerade gerückt! Sehr bemüht, sehr schöne Anzeigen,... ... weiterlesen ...

    Philip Schledermann

    Sehr gute Beratung. Menschlich und fachlich einfach kompetent. Weiterempfehlung ohne Einschränkung!

    Marc Frohnmeyer

    Super angenehme Zusammenarbeit und menschlich sehr nett!

    Rieselfeld Biz
  • Sehr angenehme Zusammenarbeit, sehr kompetent und hilfsbereit. Steht mit Rat und Tat zur Seite und... ... weiterlesen ...

    M. Banse

    E.F. Schmid

    Sven Engelbrecht