KROß IMMOBILIEN

MÜLLHEIM

IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR MÜLLHEIM

Als Immobilienmakler für Müllheim, die Umgebung sowie die Region Freiburg kennen wir den aktuellen, lokalen Immobilienmarkt genau. Wir bei KROß IMMOBILIEN aus dem Freiburger Rieselfeld sind aufgrund unserer automatisierten Prozesse mit unserem Rundum-Sorglos-Paket stets für Sie erreichbar und kümmern uns um jedes Detail Ihres Immobilienverkaufs. Erfahren Sie auf dieser Seite mehr über Müllheim und die wohnlichen Perspektiven einer Immobilie in dieser Gemeinde.

WISSENSWERTES ÜBER DIE STADT MÜLLHEIM

Die Stadt Müllheim liegt zwischen Freiburg und Basel im Zentrum des Markgräflerlands im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald. Die Ansiedlung erfolgte in der Rheinebene unterhalb des Bergs Hochblauen (1165 m) im südlichen Schwarzwald. Die Stadt Müllheim wurde als Mittelzentrum ausgewiesen und befindet sich zudem im Dreiländereck Deutschland – Frankreich – Schweiz. Aufgrund ihrer geografischen Lage und ihrer Funktion in Verwaltung, Bildung, Kultur und Wirtschaft wird die Stadt auch als das »Herz des Markgräflerlands« bezeichnet. In ihr leben und wohnen 19.119 Menschen (31. Dez. 2020). Die Bevölkerungsdichte liegt bei 330 Einwohner je km2. Das Stadtgebiet dehnt sich mit seinen sieben Ortsteilen auf einer Fläche von 57,92 km2 in Ost-West Richtung auf 15 Kilometer aus und von Nord nach Süden auf zehn Kilometer. 16 km2 von der Fläche sind Wald und ca. 5 km2 Reben, der Rest setzt sich aus Wiesenflächen, Obst-Anlagen, Feldern und Äckern, Industrie- und Gewerbegebieten sowie Wohnflächen zusammen. Das Markgräflerland ist für sein Klima bekannt: gegen Osten ist es durch den Schwarzwald vor kalten Luftströmungen abgeschirmt und durch die südwestliche Lage an der Burgunder Pforte ist das Klima sehr mild, warm und ideal für den Weinanbau. Die Weinsorten Gutedel und Burgunder können hier angebaut werden.

ORTSBESCHREIBUNG VON MÜLLHEIM

In der Kernstadt Müllheim findet man in der Altstadt neben schönen Winzerhöfen einen alten restaurierten Ortskern mit Gebäuden aus dem 18. Jahrhundert vor. Müllheim hat sieben Ortsteile und liegt zwischen Wald und Reben eingebettet in der Markgräfler Vorbergzone. Der Schwarzwald reicht sozusagen mit seinen Ausläufern bis vor die Haustür. In einem Halbkreis durch das Hügelland am Fuß der Schwarzwaldberge versammeln sich die in den 1970er Jahren eingemeindeten sieben Ortsteile um ihre Kernstadt Müllheim. Die Ortsteile verfügen über einen jeweils eigenen Ortschaftsrat und Ortsvorstand. Jahrhunderte des Weinbaus und ländlicher Wohlstand prägen diese Dörfer mit ihren breiten Scheunentoren, plätschernden Brunnen, bunten Gärten, blühenden Obstwiesen und stattlichen Kirchtürmen:

  • Britzingen ist ein Winzerdorf, das inmitten der Weinberge liegt.
  • Dattingen zählt 418 Einwohner, ist Teilort von Britzingen und liegt in einer Talmulde. Das Dorf ist bis heute ein kleines idyllisches Winzerdorf geblieben, dessen Ortsbild von hübschen Dorfbrunnen und historischen Winzerhäusern geprägt ist.
  • Feldberg ist der südlichste Ortsteil Müllheims und liegt nach Südwesten, zur Sonne ausgerichtet, auf einer Landschaftsterrasse zwischen Obstwiesen und Weinbergen.
  • Hügelheim hat fast 1.400 Einwohner und ist der größte der Ortsteile von Müllheim.
  • Niederweiler liegt am Fuße des Römerbergs, der für seine Weinlage bekannt ist. Der Ortsteil liegt an einer wichtigen Straße, die die Rheinebene mit dem Schwarzwald verbindet.
  • Vögisheim liegt südlich von Müllheim in unmittelbarer Nähe zum 200 Jahre alten Eichwald.
  • Zunzingen ist mit 250 Einwohnern der kleinste Ortsteil. Das Weinbauerndorf liegt nordöstlich von Müllheim. Hier befindet sich der Sitz und der Flugplatz des Markgräflers Luftsportvereins.

WOHNEN IN MÜLLHEIM

Als Immobilienmakler für Müllheim freuen wir uns über Ihre E-Mail, wenn Sie eine Immobilie in Müllheim verkaufen oder kaufen möchten. Gerne tragen wir Sie auch gerne in unsere aktuelle Suchkundenkartei ein. Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie uns eine Nachricht!

Immobilienpreise Müllheim Immobilienpreisspiegel 2021

MüLLHEIM BW DE
60 m² 3.187,22 € 4.111,82 € 4.178,97 €
100 m² 3.819,39 € 4.340,32 € 4.648,49 €

* Preise pro Quadratmeter

Immobilienspiegel Müllheim

JAHR MüLLHEIM BW DE
60 m² Immobilie
2016 3.325,33 € 2.826,48 € 2.396,09 €
2018 2.678,77 € 3.088,38 € 2.825,95 €
2019 3.544,07 € 3.218,44 € 3.010,40 €
2020 3.506,45 € 3.421,57 € 3.466,08 €
100 m² Immobilie
2016 3.209,83 € 3.126,09 € 3.022,58 €
2018 2.441,35 € 3.457,51 € 3.405,71 €
2019 3.344,85 € 3.565,41 € 3.593,52 €
2020 3.531,23 € 3.754,05 € 3.916,01 €
30 m² Immobilie
2014 1.256,69 € 2.684,86 € 2.233,51 €

Wohnungspreise Vergleich im Jahr 2011 – 2020

(Quelle: wohnungsboerse.net/immobilienpreise-Muellheim)


VERKEHRSANBINDUNG IN MÜLLHEIM

  • Bahn: Der Bahnhof Müllheim liegt an der Rheintalstrecke Basel-Karlsruhe der Deutschen Bahn AG und im Tarifgebiet des Regio-Verkehrsverbundes Freiburg RVF. Täglich gibt es Zugverbindungen zur Stadt Mulhouse in Frankreich und einmal am Tag halten hier der ICE Basel Badischer Bahnhof nach München und der TGV Freiburg Hauptbahnhof nach Paris Gare de Lyon.
  • Auto: In Nord-Süd-Richtung führt die Bundesstraße B3 durch Müllheim und die Bundesstraße B378 zweigt am nordwestlichen Stadtrand nach Westen von ihr ab und führt als Autobahnzubringer zur Autobahn A5 Karlsruhe-Basel sowie zur Staatsgrenze nach Frankreich über den Altrhein, dort wird sie zur D39 Richtung Mulhouse.
  • Bus: Über die Buslinien der SWEG ist Müllheim sehr gut mit den Umgebungsortschaften vernetzt.
  • Flugzeug: Müllheim verfügt über ein Segelfluggelände, das vom Markgräfler Luftsportverein e. V. Müllheim betrieben wird. Der nächstgelegene Flugplatz ist der 12 km entfernte Verkehrslandeplatz in Bremgarten EDTG, der nächste Verkehrsflughafen der Flughafen Basel-Mulhouse.

GESCHICHTE MÜLLHEIMS

Im Gebiet Müllheims wurden bei archäologischen Ausgrabungen Urnengräber gefunden, die man zwischen 2.000 und 3.000 Jahre alt schätzt und die auf eine größere Siedlung der Kelten hinweisen. Auch auf die Besiedlung durch die Römer weisen Ausgrabungen hin. Es wird davon ausgegangen, dass sie in der Gegend Wein anbauten und über eine Rheinbrücke Zugang zum anderen Ufer des Flusses hatten. Der Name der Stadt leitet sich vom althochdeutschen Mulinhaimo ab und findet seinen Ursprung in der hohen Anzahl an Wassermühlen, die sich entlang des Klemmbachs befanden. Alemannisch heißt „Mühle“ Mille oder Mülle. Der Ort wurde erstmals als „Villa Mulinhaimo“ in einer Schenkungsurkunde des königsfreien Strachfried aus Mulinhaim an das Kloster St. Gallen erwähnt, datiert im Jahr 758 n. Chr. Um das Jahr 1000 n. Chr. kam die Gegend unter die Herrschaft der Zähringer Herzöge und im Jahr 1218 n. Chr. gehörte Müllheim zum Besitz der Grafen von Freiburg. Der letzte der Freiburger Grafen, Johann von Freiburg, trat 1444 n. Chr. die Herrschaft Badenweilers an die Markgrafen von Hachberg ab und 1503 n. Chr. an die Markgrafen von Baden. Das Gebiet wurde zum badischen Markgräflerland.

Ursprünglich waren es zwei Orte, Ober- und Untermüllen, die im Jahre 1727 n. Chr. zu einem Ort zusammenwuchsen, als der Amtssitz der Vögte von Badenweiler nach Müllheim verlegt wurde. Bereits 1698 erhielt Müllheim das Marktrecht, um den wirtschaftlichen Aufschwung zu fördern und um die Armut der Bevölkerung nach den Kriegen zu lindern. Am Westrand von Müllheim entstand 1745 n. Chr. eine große Poststation, die von einer traditionellen Überquerung des Rheins nahe von Müllheim zeugt und davon, dass Reisende bei Müllheim eine Rast einlegten. Auch die Reisenden auf der rechtsrheinischen Straße von Basel nach Offenburg profitierten von dieser Raststation. Im Jahr 1810 n. Chr. erhob der badische Großherzog den bisherigen Marktflecken zur Stadt. Mit einer Rebfläche von 480 ha war Müllheim das Zentrum des Markgräfler Weinanbaugebietes. Seit 1872 findet alljährlich der Müllheimer Weinmarkt statt und ist damit der älteste badische Wein- und Spezialmarkt für Markgräfler Weine. Der Ort entwickelte sich fortan aufgrund seines Status‘ als Stadt zur Amts – und Verwaltungsstadt der Region, die ein Bezirksamt, ein Amtsgericht, ein Forstamt und eine Vielfalt an Schulen vorweisen kann.

Bereits 1901 wurde Müllheim mit einer Kasernenanlage in der Innenstadt zur „Garnisonsstadt“. Im Laufe des Ersten Weltkriegs befanden sich in der Stadt verschiedene Kommandostellen, so auch das Armeeoberkommando. Mit dem Kriegsende 1919 wurde die erste Müllheimer Garnison aufgelöst und für den zivilen Gebrauch umgenutzt. Im Jahr 1936 errichtete die Wehrmacht auf Beschluss der Reichsregierung nordwestlich der Stadt Müllheim, oberhalb der heutigen Bundesstraße B3, die „Georg-Teschner-Kaserne“. Dort zog 1938 das Maschinengewehr-Bataillon Nr. 4 ein. Nach Kriegsende 1945 nutzte eine Panzer- und Artillerieabteilung der Französischen Armee die Anlagen der Kaserne, die man ab sofort „Quartier Turenne“ nannte. Heute heißt die Kaserne „Robert-Schumann-Kaserne“ und beherbergt seit 1992 den Brigade-Stab und das Versorgungsbataillon der deutsch-französischen Brigade. Die Kaserne ist die einzige in Deutschland, die den Namen eines „ausländischen“ Politikers trägt.

Die jüdische Gemeinde bekam im September 1933 massive antisemitische Anfeindungen der Nationalsozialisten zu spüren, die auch hier in den Novemberpogromen im Jahr 1938 endeten. Im Jahr 1941 wurde die israelitische Gemeinde Müllheims aufgelöst. Heute erinnert ein Mahnmal aus Steinen der ehemaligen Synagoge und eine Gedenkstele in Form eines stilisierten siebenarmigen Leuchters daran, die 2011 errichtet wurden. 1972 verliert die Stadt Müllheim im Zuge der Verwaltungsreform ihren Kreissitz und die umliegenden Gemeinden Britzingen, Dattingen, Feldberg, Hügelheim, Niederweiler, Vögisheim und Zunzingen werden nach und nach zu Müllheim eingemeindet. Die Einwohnerzahl erhöht sich dadurch stark und Müllheim wird Sitz des Gemeindeverwaltungsverbandes Müllheim-Badenweiler. Die Stadt Müllheim bekommt mit ihren Ortsteilen im Jahr 2003 den Titel „staatlich anerkannter Erholungsort“ verliehen.

SEHENSWÜDIGKEITEN IN MÜLLHEIM

Auf dem alten Hauptfriedhof der Stadt steht ein Ehrenmal zum Gedenken an die Toten der beiden Weltkriege und die Opfer aller Gewaltherrschaften. Am höchsten Punkt eines parabelförmigen Bogens hängt die Margarethenglocke, die 1691 gegossen wurde. Sie ist das älteste Kulturzeugnis Müllheims. Der Entwurf für das Denkmal stammt von dem ehemaligen Müllheimer Gymnasiasten Dieter Koch aus dem Jahr 1960. Das Markgräfler Museum befindet sich im Gebäude des ehemaligen Gasthauses zur Krone, das 1780 im Stil des Klassizismus erbaut wurde und auch Blankenhorn-Palais genannt wird. Es ist ein wichtiges Regionalmuseum und beherbergt eine regionalgeschichtliche Sammlung mit archäologischen Funden der Vor- und Frühgeschichte sowie der römisch-alemannischen und fränkischen Besiedlung. Im Obergeschoss befinden sich mehrere Räume, die original nach Art des großbürgerlichen und städtischen Wohnens im 18. und 19. Jahrhundert ausgestattet und gestaltet sind, darunter auch das Arbeitszimmer des in Müllheim geborenen Weinbaupioniers Adolph Blankenhorn. Für wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer und regionaler Künstler wird der ehemalige Tanzsaal des Gasthauses heute als „Galerie im Museum“ genutzt. Das Mühlenmuseum befindet sich im Gebäude der Frickmühle, einer ehemaligen Getreidemühle, die von der Familie Frick betrieben wurde. Sie ist eine von sieben Getreidemühlen, die es früher in Müllheim gab. Von April bis Oktober kann man die historischen Mahlwerke und Stampfe jeweils am ersten Samstag und am dritten Sonntag im Monat in Aktion erleben. Der Urturm der Martinskirche stammt aus dem 14. Jahrhundert. Das Kirchengebäude wurde auf einer römischen Villa rustica erbaut. Bei Ausgrabungen im Inneren der Kirche stieß man auf Reste einer römischen Fußbodenheizung. Fresken und Epitaphe schmücken die Wände. Das heute säkularisierte Gebäude ist wegen seiner erstklassigen Akustik einer der gefragtesten Konzerträume der Region.

ÖFFENTLICHE EINRICHTUNGEN IN MÜLLHEIM

KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN IN MÜLLHEIM

Beide christliche Konfessionen sind in der Kernstadt Müllheim wie auch in den Ortsteilen vertreten und die katholischen wie auch evangelischen Kirchen laden zu Gottesdiensten ein. Das ehemalige Baden war überwiegend katholisch geprägt, aber Müllheim gehörte zu den sechs badischen Amtsbezirken, die in der Mehrheit ihrer Bevölkerung evangelisch waren. Die Stadt ist heute Sitz des Kirchenbezirks Müllheim der Evangelischen Landeskirche in Baden. Weiterhin gibt es noch die Versammlungsräume der Christengemeinschaft, der Freien Christengemeinde sowie der Zeugen Jehovas.

SOZIALE EINRICHTUNGEN IN MÜLLHEIM

Für die älteren Menschen in der Stadt gibt es mehrere Wohnheime und Pflegeeinrichtungen, um altersgerecht versorgt zu werden und wohnen zu können. Zu nennen sind das Elisabethenheim mit der Altenbegegnungsstätte in der Altstadt; Das Evangelische Sozialnetzwerk; die Gevita Seniorenresidenz und eine Seniorenwohnanlage. In Müllheim gibt es zur Zeit in zwölf kommunalen, kirchlichen und freien Kindergärten Betreuungsangebote, das Angebot reicht dabei von der Waldorfpädagogik bis hin zum deutsch-französischen Kindergarten. Waldtage und bilinguale Projekte, Sprachförderung für Kinder aus anderen Ländern und bedarfsgerechte Öffnungszeiten sind fester Bestandteil der Konzepte.

SCHULISCHE EINRICHTUNGEN IN MÜLLHEIM

Als Schulstandort sind in Müllheim alle Schularten vertreten: Das Markgräfler Gymnasium (das Menschen besuchten, die nun berühmt sind, wie z. B. Ursula Basler, Vorsitzende von CERN, Philipp Rauenbusch, ehemaliger Bassist der Gruppe Reamon), die Alemannen-Realschule, die Adolph-Blankenhorn-Haupt- und Werkrealschule. Zwei Grundschulen stehen zur Verfügung: die Rosenburg Grundschule und die Grundschule Britzingen. Eine Private Schule ist die Freie Waldorfschule Markgräflerland. Der Albert-Julius-Sievert-Förder- und Sprachheilschule im Heilpädagogischen Förderzentrum ist ein Schulkindergarten für sprechbeeinträchtigte Kinder angeschlossen. Für die berufliche Weiterbildung gibt es verschiedene schulische Möglichkeiten: Unter dem Dach der Georg-Kerschensteiner-Schule vereinen sich die gewerbliche, eine haus- und landwirtschaftliche Schule und das sozialwissenschaftliche sowie das technische Gymnasium. Die kaufmännischen Schulen bieten neben der Berufsfachschule für Wirtschaft dem Berufskolleg I und II, auch ein Wirtschaftsgymnasium mit der Möglichkeit, ein internationales Abitur abzuschließen. Träger der beruflichen Schulen ist der Landkreis. Ebenfalls zum Schulangebot gehören die beruflichen Schulen privater Träger, wie die Krankenpflegeschule der Helios-Klinik Müllheim, die private Schule für Erziehungshilfe der Evangelischen Jugendhilfe Kirschbäumleboden GmbH, die Werkstattschule Müllheim und die Berufsfachschule. Die städtische Musikschule in Müllheim und die Markgräfler Volkshochschule runden das Angebot ab.

REGIONALE EINRICHTUNGEN IN MÜLLHEIM

Die Stadt verfügt über eine sehr gut ausgestattete Mediathek. Hier befindet sich auch der Sitz der Muettersproch-Gsellschaft zur Pflege der alemannischen Sprache, denn der Dialekt des Müllheimer Raumes zählt wie das Schweizerdeutsch zum Hochalemannischen und weist zahlreiche Gemeinsamkeiten mit dem Baseldeutsch auf. Auch das Brauchtum wird gepflegt und am Leben erhalten. Dazu gehört unter anderem das Feiern der Fasnet mit ihren alten Gebräuchen und Traditionen. Die Stadt verfügt über das Tandem-Regionalprojekt und mehrere Einrichtungen zur Förderung des deutsch-französischen Austausches. Vier Städtepartnerschaften pflegt die Stadt: mit der französischen Stadt Grey im Département Haute-Sâone, mit der italienischen Stadt Ledro in Norditalien, mit der deutschen Stadt Hohen Neuendorf in Brandenburg und mit der Stadt Vevey im Kanton Waadt in der Schweiz. Um sie in der Stadt präsent zu machen, findet man in der Innenstadt für jede der vier nach ihnen benannte Plätze und gestalterische Hinweise.

EINRICHTUNGEN FÜR JUGENDLICHE IN MÜLLHEIM

Für die Jugendlichen in der Stadt gibt es Angebote in dem Strandcafé „Bunga-Low“ und dem Jugendtreff „Alpha“, der selbst verwaltet wird und mit Billardtisch, Tischkicker und Tischtennisplatte ausgestattet ist. Weitere Jugendtreffs gibt es in Hügelheim (wird von einer pädagogischen Kraft betreut), Zunzingen und Feldberg. Da es in Müllheim eine große Hip-Hop-Szene gibt und die jugendlichen Rapper selbst Musik produzieren wollen, ermöglicht ihnen die Stadt zwei Musikstudios, die zur Verfügung gestellt werden.

WEITERE ÖFFENTLICHE EINRICHTUNGEN MÜLLHEIMS

Die Stadt Müllheim ist Sitz von Behörden und Verwaltung: das Amtsgericht, ein Polizeirevier, ein Finanzamt, eine Außenstelle des Landratsamtes, des Gesundheitsamtes und der KfZ-Zulassungsstelle des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald. Außerdem eine Außenstelle des staatlichen Vermessungsamtes Freiburgs und der Agentur für Arbeit Freiburg. Auch das Institut für umweltgerechte Landbewirtschaftung IFUL, das dem Ministerium für Ernährung und ländlichen Raum Baden-Württemberg untersteht, ist hier vertreten. Seit langem ist Müllheim Krankenhausstandort mit den Helios-Kliniken des Fresenius-Konzerns, die auch akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg sind.

In Müllheim haben sich als wirtschaftlichen Standort auch Unternehmen niedergelassen, z. B. die Firmen AUMA Riester, Hersteller von Stelltrieben und Armaturgetrieben, die Firma Kalfany Süße Werbung GmbH & Co. KG, die größter Dosenbonbon-Hersteller Europas ist u. a. mit der Marke Pulmoll, die Firma Pharmaceutical Systems Schott AG und die Firma Neoperl GmbH. Die Errichtungen der Kasernen, einst in der Innenstadt und bis heute am Rande der Stadt, hat Müllheim zu einer Garnisonsstadt gemacht. Die „Robert-Schumann-Kaserne“ ist zum Sitz der Deutsch-Französischen Brigade mit über 5.000 Soldaten geworden. Die damit einhergehende Prägung der Stadt durch die militärische Nutzung zeigt heute ein entsprechendes bürger- und zivilgesellschaftliches Engagement zum Beispiel mit der Gründung des „Friedensrates Markgräflerland“.

KULTUR UND FREIZEIT IN MÜLLHEIM

Die abwechslungsreiche Landschaft um Müllheim lädt zum Wandern ein und hat für jeden etwas zu bieten: einen gemütlichen Spaziergang durch die Reben oder eine mehrtägige Tour steil bergauf zu einer der schönen Aussichten in die Rheinebene hinein. Als Beispiel sollen hier namentlich drei ausgewiesene Wanderwege genannt werden, die zum Teil an der Schweizer Grenze beginnen und bis nach Freiburg und darüber hinaus führen oder in die Landschaft um Müllheim: Das Müllheimer Rundumwegli ist eine Tour der Kategorie schwer. Das Markgräfler Wiiwegli ist ein leicht zu schaffender und herausvorragender Wanderweg für Natur und Weinfreunde. Er führt gut 90 herrliche Kilometer weit durch die sanft hügelige Landschaft der Wein- und Obstregion des Markgräflerlands von Grenzach-Wyhlen aus bis nach Freiburg. Der Jakobusweg kann von Hüfingen bis nach Weil am Rhein in mehreren Etappen gegangen werden.

Und so einiges mehr hat Müllheim zu bieten: So kann man aus dem Heißluftballon, dem Segelflieger oder bei einem Tandemflug unterm Gleitschirm eine Sicht auf das Markgräflerland von oben genießen. Sport und Natur lassen sich auch bei einer Rollertour verbinden oder einer Ausfahrt auf dem Trike. Mehrere Golfplätze in der Nähe laden zum Chippen und Putten ein. An heißen Tagen lässt es sich gut im Freizeit- und Familienbad auf der Anlage unter dem alten Baumbestand aushalten. Riesenrutschbahn, Strömungskanal mit Massagedüsen, Edelstahlschlange mit Wasserfall und vieles mehr machen den Aufenthalt kurzweilig. Das Badewasser ist solar beheizt. Im Bereich des Markgräflerlands fließen die tief in der Erde vorkommenden Ströme warmem Thermalwassers an die Oberfläche. In drei Thermen rund um Müllheim wird somit Badekultur auf dem höchsten Niveau gepflegt: die Therma Vita Classica in Bad Krozingen, die Cassiopeia-Therme in Badenweiler und die Balinea-Therme in Bad Bellingen.

Wer eher Kultur mag, kann bei einem Spaziergang durch die Stadt zahlreiche Kunstwerke betrachten, die etwas zur Stadtgeschichte erzählen. Auch zwei Museen laden zu einem Besuch ein und zeigen neben der Stadtgeschichte auch zeitgenössische regionale Kunst. Man kann aber auch an einem schönen warmen Sommerabend der Märchenerzählerin zuhören oder einer Open-Air-Livemusik-Aufführung, einen Abend im Kino, dem „Markgräfler Lichtspieltheater“, verbringen oder sich Zeit nehmen und sich in der modernen Mediathek umschauen. Stadtführungen machen die Geschichte der Stadt aus verschiedenen Perspektiven sichtbar und erfahrbar. Handwerk und Brauchtum werden durch Geschichten und Sagen, die dabei erzählt werden, lebendig: Es gibt die Sagenwanderung durch Müllheim, die Führung zum Müllheim im 19. und 20. Jahrhundert, die Bäckertour und eine Führung zum historischen Müllheim. Der Müllheimer Weinmarkt findet seit 1872 jährlich statt und ist der älteste und größte badische Weinmarkt und Spezialmarkt für Markgräfler Weine in Süddeutschland. Er ist sowohl für die Fachwelt wie auch für Laien ein gesellschaftliches Ereignis, das alle anstoßen und feiern. Das Stadtfest lädt am letzten Wochenende im Juni in der Fußgängerzone und den angrenzenden Gassen zum Feiern ein. Anfang November öffnet der Jahrmarkt seine Stände und im Dezember beendet der gemütliche und festliche Weihnachtsmarkt das Jahr der Feste von Müllheim.

Quellen:

badische-Zeitung.de

markgraefler.de

muellheim.com

müllheim.de

muellheim-touristik.de

schwarzwald-geniessen.de

wikipedia

wohnungsboerse.net/immobilienpreise- Muellheim/146

IHR IMMOBILIENMAKLER FÜR IMMOBILIENVERKAUF

KROß IMMOBILIEN ist Ihr Immobilienmakler in Freiburg im Breisgau. Vom Stadtteil Freiburg-Rieselfeld aus betreuen und verkaufen wir Immobilien in ganz Südbaden und darüber hinaus. Um unsere Kompetenzen professionell zu ergänzen, arbeiten wir mit einem vielschichtigen Netzwerk von Experten aus allen Fachbereichen der Immobilien- und Baubranche zusammen. In Freiburg und Südbaden gilt für uns: Regional – Erste Wahl! Wir setzen auf hohe Qualität, Transparenz und moderne Technologien. Dies gepaart mit der persönlich guten Beratung unserer Immobilienmakler ergibt ein „Rundum-Sorglos-Paket“ für jeden Immobilieneigentümer, der seine Immobilie verkaufen möchte. Erleben Sie mit uns den Immobilienverkauf von heute!

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

  • Das erzielte Ergebnis hat uns sehr zufrieden gestellt Sehr geehrte Frau Kroß, sehr geehrter Herr Kroß

    wir möchten Ihnen nochmals für Ihren Einsatz und...
    ... weiterlesen ...

    W. & S. Spiesberger

    Professionelle Abwicklung meiner Maisonettewohnung. Ein Glück hab ich diese Makler gewählt, hat nämlich auch menschlich... ... weiterlesen ...

    Brigid Waage

    Die Eheleute Kroß haben mein Haus sehr professionell vermarktet. Dabei kam die menschliche Seite nie... ... weiterlesen ...

    Charlotte Amalie Grimm
  • Sehr kompetent und freundlich. Bei Bedarf werden wir uns gern wieder an Herrn Kroß wenden.... ... weiterlesen ...

    Elke Baden

    Super, professionell, vorbereitet, verfügbar, um jedes Problem fast wie eine Familie zu lösen, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.... ... weiterlesen ...

    Elena Belotti

    Wir haben eine Suchanfrage nach einer geeigneten Immobilie bei Firma Kroß gestellt. In kürzester Zeit... ... weiterlesen ...

    Calvia Immobilien GmbH
  • Ein Maklerteam das es in sich hat!!! Tolle, professionelle Führung, Beratung und Unterstützung bis hin... ... weiterlesen ...

    Jeanette Knapp

    Freundlich, zuverlässig, professionell! Perfekte Überstürzung bei allen Fragen und Anliegen. Bester Makler von allen 😊

    Lena Baader

    Teodor Stark
  • alles super

    Nowak

    Cansel Bicer

    Hallo Frau Kroß, vielen Dank für das außergewöhnliche Exposé. Die 3D-„Besichtigung“ war sehr beeindruckend. Leider... ... weiterlesen ...

    Münchbach
  • Sehr kompetente sowie freundlicher Beratung und erfolgreiche Vermittlung in kurzer Zeit. Da ich im Ausland... ... weiterlesen ...

    Misael Sasso

    Sehr freundliches und professionell unterstützendes Makler Duo.Beginnend bei der sehr professionell und ausführlichen Besichtigung bis... ... weiterlesen ...

    Sebastian Schweinle

    Sehr freundlich und hilfsbereit!

    Andrei
  • Sehr professionell !! Von Schriftverkehr über Telefonate bis hin zur Besichtigung eines Objekts. Sehr netter... ... weiterlesen ...

    Sumo “EvoStream” Beast

    ZusammenarbeitErstellung der Unterlagen, Fotos und FilmenAbwicklung und Betreuungungalles sehr, sehr professionell und angenehmGanz GROSSES Lob!!

    Martin Nägele

    Sehr flexibel, kompetent, freundlich - nur zu empfehlen! Vielen Dank!

    Paul Engelskirchen
  • Kompetent ehrlich seriös man fühlte sich wohl und sicher.

    Rohrer

    Sehr professionell, herzlich, aufmerksam.

    Bielefeld

    Besser geht nicht, ein dickes Lob!

    Frevel
  • Unterlagen zur Immobilie sehr professionell und geschmackvoll aufbereitet. Sehr freundliche und kompetente Führung durch die... ... weiterlesen ...

    K. H.

    Sehr kompetentes Makler Duo. Immer für einen da! Von Anfang bis zu Ende. Danke für... ... weiterlesen ...

    Sanja2789

    Sehr freundliches und kompetentes Makler-Duo. Die Reaktionszeiten waren sehr schnell (da können sich einige Makler... ... weiterlesen ...

    Igor Fl
  • Es war alles top

    Rottberger

    Cosima Melechi

    Daniel Fasshauer
  • Sehr engagiert und motiviert. Super Zusammenarbeit. Danke.

    Armin Löffler

    Luca D'Avanzo

    Markus Leutloff
  • Zügig, kompetent und engagiert

    Regina Felger

    Wirklich sehr freundlich!

    Cecilia Canetta Wezel

    Sehr netter und schneller Kontakt mit hervorragender Beratung zum Haus. Danke!

    Prof. Dr. Moeller
  • Sehr professionell und immer erreichbar. Absolut angenehme Zusammenarbeit.

    Eugen Schwarzkopf

    Sehr gute Beratung. Menschlich und fachlich einfach kompetent. Weiterempfehlung ohne Einschränkung!

    Marc Frohnmeyer

    Das von Kroß Immobilien erstellt Expose ist sehr aussagekräftig. Alle wichtigen Informationen sind enthalten, sehr... ... weiterlesen ...

    Pia Schaubhut
  • Diese Makler haben meine Meinung zu maklern wieder gerade gerückt! Sehr bemüht, sehr schöne Anzeigen,... ... weiterlesen ...

    Philip Schledermann

    Super angenehme Zusammenarbeit und menschlich sehr nett!

    Rieselfeld Biz

    Sehr angenehme Zusammenarbeit, sehr kompetent und hilfsbereit. Steht mit Rat und Tat zur Seite und... ... weiterlesen ...

    M. Banse
  • E.F. Schmid

    Sven Engelbrecht