Corona: Sachverständiger muss geduldet werden

In einem aktuellen Fall sollte ein gerichtlicher Sachverständiger Mängel am Gemeinschaftseigentum einer Eigentümergemeinschaft feststellen. Hierzu wurde ein Ortstermin vereinbart. Eine der Parteien lehnte dies jedoch aus Angst vor einer Corona-Ansteckung ab. Das Landgericht Saarbrücken urteilte, dass der Termin stattfindet [...]

Von |2020-09-28T10:03:36+02:0028. September 2020|Kategorien: Immobiliennews|Tags: |Kommentare deaktiviert für Corona: Sachverständiger muss geduldet werden

BGH: Neuer Bodenbelag muss Schallschutzstandard einhalten

Im vorliegenden Fall stritten sich zwei Eigentümer übereinanderliegender Wohnungen über den Trittschall. Dieser überschreitet die nach DIN zulässigen Werte, seit der Eigentümer der oberen Wohnung seinen Teppichboden durch Fliesen ausgetauscht hat. Der Fall landete vor dem Bundesgerichtshof (BGH). Gutachter: [...]

Von |2020-08-19T14:57:17+02:0019. August 2020|Kategorien: Immobiliennews|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für BGH: Neuer Bodenbelag muss Schallschutzstandard einhalten

Personenaufzüge: Zwei-Wege-Kommunikation wird Pflicht

Bis zum 31. Dezember 2020 müssen alle Personenaufzüge in Wohngebäuden mit einem Zwei-Wege-Kommunikationssystem ausgerüstet sein. Darauf verweist der Verein „Wohnen im Eigentum. Die Wohneigentümer e. V.“ (WIE). Auch Wohnungseigentümer und Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) sind zum Nachrüsten verpflichtet. Stichtag: 1. Januar [...]

Von |2020-07-23T06:04:11+02:0024. Juli 2020|Kategorien: Immobiliennews|Tags: , |Kommentare deaktiviert für Personenaufzüge: Zwei-Wege-Kommunikation wird Pflicht

BGH-News: Automatische Verlängerung von Maklerverträgen zulässig

Ein Maklervertrag darf sich nach Ablauf um maximal die Hälfte der ursprünglichen Vertragslaufzeit verlängern, wenn keine Kündigung erfolgt. So die Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH). Diese Klausel muss jedoch Bestandteil des Vertrags sein, um gültig zu sein – im verhandelten [...]

Von |2020-06-26T19:13:41+02:0026. Juni 2020|Kategorien: Immobiliennews|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für BGH-News: Automatische Verlängerung von Maklerverträgen zulässig

Maklercourtage und die Senkung der Mehrwertsteuer auf 16 Prozent

Die Bundesregierung hat in ihrem Konjunkturprogramm eine befristete Senkung der Mehrwertsteuer beschlossen, was sich auch auf die Maklercourtage auswirkt. Vom 1. Juli bis Ende des Jahres wird die Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent gesenkt, der ermäßigte Satz von [...]

Von |2020-06-10T18:29:57+02:0010. Juni 2020|Kategorien: Immobiliennews|Tags: , |Kommentare deaktiviert für Maklercourtage und die Senkung der Mehrwertsteuer auf 16 Prozent

Maklerkosten werden künftig geteilt

Maklerkosten werden künftig geteilt Die Praxis, dass Käufer vollständig oder zum überwiegenden Teil die Maklerkosten übernehmen, wenn der Makler nur vom Verkäufer bestellt wurde, wird nun beendet. Die vom Käufer zu zahlenden Kosten sollen nur noch maximal 50 Prozent [...]

Von |2020-06-06T16:02:47+02:006. Juni 2020|Kategorien: Immobiliennews|Tags: , |Kommentare deaktiviert für Maklerkosten werden künftig geteilt

Bundestag: Maklercourtage wird bundesweit geteilt

Um Immobilienkäufer zu entlasten, wurde im Bundestag die Teilung der Maklercourtage beschlossen. Zusammen mit der Grundsteuer, den Kosten für den Notar und Grundbucheintrag mussten Käufer Kaufnebenkosten in Höhe von neun bis 16 Prozent aufbringen. In Zukunft sollen sich Verkäufer [...]

Von |2020-05-31T11:59:47+02:0021. Mai 2020|Kategorien: Immobiliennews|Tags: , |Kommentare deaktiviert für Bundestag: Maklercourtage wird bundesweit geteilt

BGH-News: Floskeln im Exposé sind wie Werbung

Wer eine Immobilie kauft, darf nicht jeden Hinweis eines Verkäufers oder des von ihm beauftragten Maklers im Exposé für bare Münze nehmen. Nicht jede Beschreibung kann als "konkrete Zustandsbeschreibung des Gebäudes und damit als Beschaffenheitsgarantie verstanden werden" und in [...]

Von |2020-05-31T11:59:20+02:005. Mai 2020|Kategorien: Immobiliennews|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für BGH-News: Floskeln im Exposé sind wie Werbung

BGH-News: Kündigung des Mietverhältnisses wegen freilaufender Hunde

Ist die Tierhaltung in einer Mietwohnung gestattet, sollten sich die Halter unbedingt an die bestehende Hausordnung halten. Tun sie das nicht, droht die Kündigung des Mietverhältnisses, so urteilte nun der Bundesgerichtshof (BGH). Der Fall: Freilaufende Hunde auf Gemeinschaftsflächen Die [...]

Von |2020-05-31T11:58:40+02:0011. März 2020|Kategorien: Immobiliennews|Tags: , |Kommentare deaktiviert für BGH-News: Kündigung des Mietverhältnisses wegen freilaufender Hunde

BGH-News: Hausmeisternotdienst gehört nicht zu Betriebskosten

Bezahlt ein Vermieter einen Hausmeister für dessen Notdienstbereitschaft, so zählt dies zu den Verwaltungskosten und nicht zu den Betriebskosten. Damit sind diese Kosten nicht über die Betriebskostenabrechnung umlegbar. Dies entschied der Bundesgerichtshof (BGH). Der Fall: Vermieterin legt „Hausmeisternotdienst-Pauschale“ um [...]

Von |2020-05-31T11:57:56+02:0019. Februar 2020|Kategorien: Immobiliennews|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für BGH-News: Hausmeisternotdienst gehört nicht zu Betriebskosten