Der passive Markt bezeichnet im Immobilienbereich alle Menschen, die grundsätzlich interessiert sind, eine Immobilie zu erwerben, aber nicht aktiv oder nur „hier und da mal“ nach einer Immobilie schauen, weil sie zufällig darauf stoßen. Diesen passiven Markt zu aktivieren ist Aufgabe eines Immobilienmaklers, indem er Flyer im Einzugsgebiet der zu verkaufenden Immobilie an gut frequentierten Orten auslegt, Banner aufstellt oder Mund-zu-Mund-Werbung sowie die sozialen Medien nutzt, diese Immobilieninteressenten zu erreichen und sie über das Objekt zu informieren.

Synonyme:
Passive Markt