Als Immobilie für Liebhaber werden Immobilien bezeichnet, deren Zielgruppe nur einen kleinen Kreis bestimmter Käufer anspricht. Dies können durchaus Luxusvillen zu Höchstpreisen sein, aber nicht nur. Möglicherweise muss zusätzlich investiert werden, um die Immobilie instandzusetzen oder es bedarf besonderer Umstände oder Vorlieben, gerne in dieser Immobilie zu wohnen (z. B. aufgrund eines außergewöhnlichen Grundrisses oder einer speziellen Lage bzw. eines besonderen Umfelds). Möglich ist außerdem eine Umschreibung als „Immobilie für Bastler“, „ideal für Handwerker“ oder „Haus für kreative Köpfe“, insoweit die Immobilie sanierungs- oder renovierungsbedürftig ist und nicht zu den Luxusimmobilien zählt. So ist das Vorurteil, dass ein Liebhaberobjekt immer auch eine Luxusimmobilie darstellt, nicht immer korrekt.

Synonyme:
Liebhaber-Immobilie
« zurück zum Index