Die Liegenschaftskarte wird auch Flurkarte oder Katasterkarte genannt. Sie ist ein maßstabsgetreuer Plan aller Liegenschaften im Besitz (Grundstücke, Flurstücke) und Basis für die Grundsteuerveranlagung. In Deutschland wird heute ausschließlich mit digitalen, automatisierten Liegenschaftskarten (ALK) gearbeitet. Zusammen mit dem automatisierten Liegenschaftsbuch (ALB) bildet sie das Liegenschaftskataster.

Synonyme:
Flurkarte, Katasterkarte