Die Gemarkung wird auch Markung genannt und bezeichnet die Fläche eines Liegenschaftskatasters, sprich: die Fläche zusammengehöriger Flurstücke und Grundstücke. Die Gemarkungsgrenzen begrenzen die Fläche zu einer anderen.

« zurück zum Index