Flur (auch Parzelle, von lat. particula: Teilchen) bezeichnet den Teil eines Gesamtgrundstücks auf der Erdoberfläche. Flurstücke sind mit einer Flurstücksnummer versehen und bezeichnen ein geometrisch vermessenes Stück Land, dem ein zugehöriger Nutzen ausgewiesen ist (Bauland, Ackerland etc.). Flurstücke werden in den automatisierten Liegenschaftskarten (ALK) und dem automatisierten Liegenschaftsbuch (ALB) gemeinsam im Liegenschaftskataster zusammengefasst.

« zurück zum Index